Es wird Zeit für neue Europa DLCs und weitere Kontinente

  • Es wird Zeit für neue Europa DLCs, neben den kostenlosen USA DLCs habe ich das Schweizer, Niederlande und das Innsbruck DLC, ich will zumindest endlich von den Niederlande nach Innsbruck fliegen ohne das ich zwischen dem Flug den schrecklichen Texturmatsch sehen muss.

    Glaubt mir FlyInside mit den Bing Map Streaming ist eine Wohltat für die Augen, zugegeben es sind auch vereinzelt Fehler in den Landschaften und die Qualität schwankt, was aber an Bing Map liegt, habe mir zum Vergleich mal diese Photoscenarie Flugplatz und Umgebung Rheine Eschendorf heruntergeladen, das staunen blieb aus, ganz billig aussehend 3D Häuser, von der Landschaft Photoscenarie auch nur mittelmäßige Bing bzw Google Map Qualität, die Photo Kacheln weisen auch etliche Fehler auf, die Qualität der Kacheln schwankt doch sehr und etliche Fehler sind sofort zu erkennen. Wenn das der Standard der Photoscenarien ist, dann verschwende ich ehe nicht meine Zeit mit dem herunterladen und verschwende dann doch lieber keinen Festplattenspeicher.


    Anmerken möchte ich, das ich kein Fanboy von FlyInside bin, denn wenn ich aus dem Fenster während des Fluges schauen könnte und was erkennen könnte, dann wäre FS2 der Flug Simulator den ich bedenkenlos jeden empfehlen könnte, von der Performance. Flieger Auswahl, Bedienung, aber so muss ich bei Strecken für die es keine DLCs gibt doch FlyInside und X-Plane 11 der Weltweit Texturen aufweißt ohne Streaming zu verwenden zurückgreifen.

  • Hallo skubi007,


    Dass Du den Gratis-Flughafen Rheine Eschendorf so schlecht redest finde ich nicht gut! :thumbdown:

    Immerhin hat sich der Ersteller die Mühe gemacht und in seiner Freizeit die besagte Scenery erstellt, um der Simmergemeinde eine Freude zu machen:!:

    Ich und sicherlich viele andere Nutzer finden solche Freeware grundsätzlich eine gute Sache und freuen uns, wenn wir wieder einen Airport mehr anfliegen können. Du musst ja die Arbeiten der Freewareersteller nicht nutzen wenn es Dir nicht gefällt.

    Leider stelle ich in Deinen vergangenen Postings vor allem nur Forderungen und grösstenteils negative Äusserungen gegenüber dem Aeroflight Flightsimulator fest.


    Nimm doch den gebotenen Flugsimulator an wie er ist mit seinen Stärken und Schwächen. Dass Du FlyInside mit Bing Map Streaming toll findest wissen wir auch.

  • Es ist doch kein Problem ... wer etwas nicht toll findet ... einfach besser machen, und allen kostenlos zur Verfügung stellen :) ;)

  • Well, there are folks demanding ATC, improved weather, a different flight model for helicopters, stable APIs for plugin developers, documentation, an improved flight planner... and more scenery or planes.


    The fun part: scenery and planes are actively being build by community developers - for free, in their spare-time.


    Havin a feature request is not a bad idea. But beforehand think of how to actually build your feature, not the feature's content:


    • Who should be responsible for building your feature?
    • What is the current task of the party you deem responsible for building your feature?
    • Why should the party be interested in building your feature instead of their feature? Money? Fame? World peace? What does the party lose in not building their feature but yours?

    So if you think the core developers are responsible for building new scenery, IMHO their time will be better spend building stuff the community developers cannot.


    And if you think some third party developers are required to build your feature, you'd better tell them why. Maybe the thought of your idea, but turned to a more lucrative endeavour.


    And for the community developers: actually hundreds of those are building scenery right now. You might want to get in touch and pitch your idea in a humble tone, because those guys and gals get exactly no revenue from their hard work.

  • ...Wenn das der Standard der Photoscenarien ist, dann verschwende ich ehe nicht meine Zeit mit dem herunterladen und verschwende dann doch lieber keinen Festplattenspeicher....

    EDXE bitte unbedingt löschen, damit du weder Zeit noch Plattenplatz verschwendest!

    Leider hat das Lesen deines Beitrags meine Zeit verschwendet :(


    skubi007

    nur mal so zur Info für dich:


    EDXE ist aus heutiger Sicht eine der ersten freien Szenerien gewesen, die erste in Deutschland sowieso.

    Inzwischen haben sich sowohl das Wissen der freien Entwickler und die verfügbaren Tools deutlich weiter entwickelt.


    EDXE ist der erste Platz, der vom FSX in aerofly gebracht wurde.

    Higgy (der Betreiber der kostenlosen flight-sim.org!) und ich haben viele Stunden damit zugebracht.


    EDXE ist der erste Grasplatz in aerofly überhaupt, nicht mal IPACS hatte bis dahin eine Graspiste.

    EDXE enthält neben cultivation auch einzelne manuelle Gebäude in der Stadt (Kirche usw), damals ebenfalls eine Neuerung.

    Mit den Lufbildern sind wir auch nicht ganz glücklich, aber die könnte man heute auch leichter erneuern und den Rest behalten.


    Die Szenerie muss dir nicht gefallen, sie aber so schlecht zu machen, finde ich nicht in Ordnung.

    Versuche doch mal selbst, mit den heutigen Werkzeugen etwas auf die Beine zu stellen.



    PS: Englisch wäre besser als einheitliche Forumssprache für alle.

  • Ich habe es nicht schlecht gemacht, der Flugplatz gefällt mir sogar sehr guit. Die Häuser um den Flugplatz gefallen mir weniger gut. Die Landschafts Luftbilder sind ok aber mehr nicht, die habe ich Weltweit mit Bing Map Streaming, mal schlechter und mal um einiges besser.


    Ich bevorzuge die deutsche Sprache, wir in Deutschland haben auch unser Geld in FS2 gesteckt.


    Nochmal FS2 ist super, den ich bedenkenlos jeden empfehlen könnte, von der Performance, große Flieger Auswahl, einsteiger freundliche übersichtliche Bedienung, dann die Teile der USA und den DLCs die schon gut bis hervorragend aussehen, wenn da nicht das große ABER wäre, der Texturmatch außerhalb der USA Teile und den DLCs.


    Kritik sollte doch erwünscht sein.

    Ich respektiere die Arbeit der Community, ich selbst bräuchte bestimmt lange bis ich eigene Photoscenarien gebaut hätte und könnte es bestimmt dann auch nicht besser.

    Ich frage mich nur warum der Entwickler das mit den Landschaften nicht besser gelöst hat, so das man zwingend selber Hand anlegen muss oder auf die Community angewiesen ist, wenn man was fürs Auge haben will. Da hat man ja den Verdacht der Entwickler hat es sich leicht gemacht, nach dem Motto lass mal den Käufer basteln und das verbessern was wir nicht besser hinbekommen haben, bzw. wenn die Landschaften Weltweit zumindest einigermaßen wäre wie bei der Konkurrenz, dann ließe sich ja weniger mit DLCs verdienen. Glaube lieber einigermaßen ansehnliche Bodentexturen gepaart mit den sehr ansehnlichen DLCs würde ein guter Kompromiss sein und trotzdem würden noch einige DLCs kaufen, auch wenn dann wohl weniger, aber so muss man ja die DLCs kaufen oder wie ich noch weitere Flug Sims nutzen, würde lieber nur FS2 verwenden.

    Glaube ausnahmslos jede heutige Flug Sim und selbst ältere Spiele haben vieeel bessere Bodentexturen. Klar ohne Map Streaming kann man nicht korrekt die ganze Welt wiedergeben ohne etliche Terabyte eher Petabyte, aber zumindest ein Kompromiss ein Mittelding wie bei der Konkurrenz, so das man doch aus dem Fenster schauen könnte ohne zu denken, man wäre in einem 90. Jahre Flug Sim.

  • Die Texturauflösung außerhalb der hochaufgelösten Gebiete is so ausgelegt, dass es aus Reiseflughöhe mit dem Airliner noch gut möglich ist Städte wieder zu erkennen, gleichzeitig ist die gesamte Welt so nur 9 GB groß. Das haben wir so als Kompromisslösung entschieden.

    Selbst mit dem was du "Texturmatsch" nennst erkenne ich Städte noch gut wieder, was selbst bei höher aufgelösten Kacheln, die sich immer wiederholen überhaupt nicht gegeben ist. Es ist vielleicht dort schärfer aber dafür ist der Wiedererkennungswert schlechter.

  • The lack of scenery isn't a real problem. The lack of features like weather and AI/ATC is. There is a fair amount of scenery to fly over already. Of course I'd also love to see the entire world (or at least Norway ;) ) done but at least we have a lot of places to fly from and to. There also are quite a few planes available already (though in greatly varying quality). What AFS2 really needs is weather and AI/ATC (and related things like a good flight planner, etc.).


    Google Translate:
    Der Mangel an Kulisse ist kein wirkliches Problem. Das Fehlen von Features wie Wetter und AI / ATC ist. Es gibt schon eine ganze Menge Landschaften, über die man fliegen kann. Natürlich würde ich auch gerne die ganze Welt (oder zumindest Norwegen ;) ) sehen, aber zumindest haben wir viele Orte, von denen aus und zu denen wir fliegen können. Es gibt auch schon einige Flugzeuge (allerdings in sehr unterschiedlicher Qualität). Was AFS2 wirklich braucht, sind Wetter und AI / ATC (und verwandte Dinge wie ein guter Flugplaner usw.).

  • Selbst mit dem was du "Texturmatsch" nennst erkenne ich Städte noch gut wieder, was selbst bei höher aufgelösten Kacheln, die sich immer wiederholen überhaupt nicht gegeben ist. Es ist vielleicht dort schärfer aber dafür ist der Wiedererkennungswert schlechter.

    :/Du erkennst was:/:/:/:/:/Ist es grafisch so viel besser in Flat als in VR:?: Ich fliege über den Wolken damit ich den Boden nicht sehen muss, selbst wenn alles in den Grafikoptionen auf Ultra steht erkenne ich absolut nichts, alles total verschwommen, man erkennt sehr verschwommen ob Wasser oder Land und schwach ob man über eine Stadt fliegt aber ansonsten kann ich nichts absolut nichts erkennen, geschweige denn erkennen ob man z.B. über Hamburg oder Köln fliegt, dagegen wirken Photoscenarien wie 4K Material. Ich bin nur außerhalb der USA und den Europa DLCs über Deutschland geflogen, das hat mir gereicht. Ein Video ohne das du eine Photoscenerie verwendest, das wäre was und ich würde sofort zum Augenarzt gehen. Das kann ich beim besten Willen nicht nicht glauben, das du ohne heruntergeladene Photoscenarien überhaupt was erkennst. Du hast Recht, bei der Konkurrenz wiederholen sich die Bodentexturen, nach dem Motto Hauptsache es schaut schön aus wenn man aus dem Fenster schaut, der geografische Aspekt ist da eher Nebensache. Bitte bitte zeig mir nur ein Video ohne Photoscenarien.


    What AFS2 really needs is weather and AI/ATC (and related things like a good flight planner, etc.).


    Google Translate:
    Was AFS2 wirklich braucht, sind Wetter und AI / ATC (und verwandte Dinge wie ein guter Flugplaner usw.).

    Ich bin mit dem Flugplaner sehr zufrieden, man kann doch auf der Map einfach den Start und das Ziel wählen, nur schade das man die Map in VR nicht dauerhaft einblenden kann. Ein Flug zu planen ist bei der Konkurrenz wie X-Plane deutlich umständlicher, da kann man nur den Start wählen, das Ziel muss man umständlich im FMC eingeben. Ein Anfänger muss da erst ein langes Video schauen um das zu begreifen, da macht es FS2 für mich als Anfänger sehr leicht und benutzerfreundlich.

  • Ich bin mit dem Flugplaner sehr zufrieden, man kann doch auf der Map einfach den Start und das Ziel wählen

    Ask a newbie to take off from, let's say, KEGE, Eagle County Regional Airport, and he won't have a clue where it is on the map. Or ask a newbie to autoland his Airbus on LOWI, Innsbruck, and he will crash into a mountain. The flightplanner is simple to use indeed but it is a bit too simple... ;)


    Google Translate:

    Bitten Sie einen Neuling, vom Regionalflughafen Eagle County in KEGE abzuheben, und er wird keine Ahnung haben, wo es sich auf der Karte befindet. Oder fragen Sie einen Neuling, ob er seinen Airbus auf LOWI, Innsbruck, autolandet. Er stößt dann gegen einen Berg. Der Flugplaner ist zwar einfach zu bedienen, aber etwas zu einfach... ;)

  • Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Deshalb habe ich aus 30.000 ft / 10.000 m Flughöhe ein Vergleichsfoto gemacht, so dass sich jeder für sich seine Meinung bilden kann, wieviel besser/schlechter die beiden gezeigten Texturen sind.


    ----------


    A picture is worth a thousand words. That's why I took a comparative photo from 30.000 ft / 10.000 m flight altitude, so that everyone can form his own opinion how much better/worse the two shown textures are.



  • Have the same shot from inside the cockpit. ;) How much detail do you need at that height?

    Wish for Aerofly FS 2:

    - Flightpath recording on hard drive and replay in sim from different view points

    - Smoke for aerobatic planes

    - Multiplayer or at least watching other people flying sitting on ground or inside tower

  • Da hast du aber einen guten Vergleich gewählt, es sieht real doch um einiges schlechter aus. Bei 15.000 ft / 5.000 m Flughöhe erkennt man nichts.


    But since you have chosen a good comparison, it looks really a lot worse. At 15,000 ft / 5,000 m altitude you can not see anything.

  • Da hast du aber einen guten Vergleich gewählt, es sieht real doch um einiges schlechter aus. Bei 15.000 ft / 5.000 m Flughöhe erkennt man nichts.


    But since you have chosen a good comparison, it looks really a lot worse. At 15,000 ft / 5,000 m altitude you can not see anything.

    Jet-Pack schreibt im Beitrag #9:


    Jet-Pack writes in post #9:

    Quote

    Die Texturauflösung außerhalb der hochaufgelösten Gebiete is so ausgelegt, dass es aus Reiseflughöhe mit dem Airliner noch gut möglich ist Städte wieder zu erkennen, gleichzeitig ist die gesamte Welt so nur 9 GB groß. Das haben wir so als Kompromisslösung entschieden.

    Den Vergleich habe ich bei 30.000 ft / 10.000 m gemacht, weil dies die Reiseflughöhe von Airliner ist.


    I made the comparison at 30,000 ft / 10,000 m because this is the cruising altitude of airliner.

  • mit aeroscenery und etwas Arbeit kann es dann so aussehen:



    ----------


    you made your screenshot in 3300 ft. This is 1000 meter. Go 10 times higher and you are at airliner level and it looks much better. (i don't say it looks great.)

    Wish for Aerofly FS 2:

    - Flightpath recording on hard drive and replay in sim from different view points

    - Smoke for aerobatic planes

    - Multiplayer or at least watching other people flying sitting on ground or inside tower