Samsung Monitor 4K und Aerofly FS2 ein Traum.

  • Habe seit gestern einen Samsung 4K Monitor ,spiele Aerofly FS 2 auf (3840x2160 60Hz) es ist ein unglaublich schönes Flugerlebnis.:thumbup::thumbup::thumbup::):)


    Einfach nur Traumhaft.


    Danke an alle von IPACS und ORBX und adere DLC für so einen schönen Simulator.:)


    Bin echt Begeistert,und ich hoffe es kommt bald noch mehr??;););)


    Enrico

  • Hallo Enrico,


    Glückwunsch! Ich selbst nutze seit einigen Wochen einen Ultrawide-Monitor (27'), der ein gesteigertes optisches Erlebnis möglich macht. Ein zweiter kleineren Monitor steht daneben für die Gmap von FSWidgets. Das ist inklusive TrackIR5 schon eine tolle Kombination für VR-Fliegerei... .


    Die Hoffnung auf "mehr" teile ich, aber leider scheint sich - im Gegensatz zu ständigen Ankündigungen für die anderen Flusis - irgendwie gar nichts mehr zu tun, weder bei IPACS noch bei den anderen Anbietern. Der tollen Qualität und Leistungsfähigkeit des Flusis schon bereits bei mittlerer Hardwareausstattung steht meinem Empfinden nach inzwischen eine allmählich unübersichtliche Situation hinsichtlich der verschiedenen Addons (kommerziell und freie) gegenüber - ganz unabhängig davon, dass es natürlich supertoll ist, dass sich so manche technisch kompetente User reinhängen und an unterschiedlichsten Ergänzungen tüfteln, die sie der Allgemeinheit zur Verfügung stellen! Enttäuschend ist aber die Entwicklung bei den fähigen kommerziellen Anbietern nach gelungenen verheißungsvollen Anfängen. Schade... .


    Vielleicht wird es ja mal eine Internetplattform geben, auf der SÄMTLICHE Angebote, Entwicklungen und Addons für den Aerofly FS2 übersichtlich dargestellt und regelmäßig aktualisiert werden..?

  • Ja,Aerofly FS 2 ist für mich die Nummer 1,was die Performence angeht.:thumbup:

    Und ich bin von Anfang an dabei, und ich bleibe auch dabei.

    Die Grafik mit 4k in Aerofly FS 2 ist einfach unschlagbar,was die anderen 3 betrifft.:)


    Ich hoffe ORBX bringt mal wieder was, ich finde ORBX bringt viel zu viel DLC für die Falschen Flugsimulatoren:!:


    Enrico

  • Ich hoffe ORBX bringt mal wieder was, ich finde ORBX bringt viel zu viel DLC für die Falschen Flugsimula

    Da kommt nicht mehr viel, eher nichts mehr. ORBX verdient kaum was mit AeroflyFS2 Produkten gegenüber 75% mit Prepar3d-Produkten, fast die restlichen % verdienen die mit X-Plane. Wenn es Dein Geld wäre, wo würdest Du investieren?

  • Und ich investiere nicht in Spiele wie p3d und x plane 11,weil sie nicht auf Ultra einstellungenSpielbar sind.Da kommt nicht mehr viel, eher nichts mehr. ORBX verdient kaum was mit AeroflyFS2 Produkten gegenüber 75% mit Prepar3d-Produkten, fast die restlichen % verdienen die mit X-Plane. Wenn es Dein Geld wäre, wo würdest Du investieren?

    Woher hast Du die information,dass es nur 75% sind:?:

    Ich finde da ist ORBX doch selber schuld. Wenn nichts mehr kommt kann man auch nichts bei ORBX kaufen.

    Und ich investiere nicht in Spiele wie Prepar3d und X Plane 11,weil sie nicht auf Ultra einstellungen Spielbar sind.


    MFG

  • Fliege gerade von ORBX Niederlande in 4K einfach nur Geil Geil Geil alles auf ULTRA und Vulkan. Geil^^:thumbup::thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Das Bild ist Glasklar,und ohne Ruckeln.Traumhaft, bin begeistert.^^


    XPlane 11 und Prepar 3d,Goodbye:!::!::!::!::!::!::D



    Aerofly FS2:thumbup::thumbup:


    ORBX bitte macht TrueEarth England und TrueEarth Deutschland und noch mehr:!::!::!::!::!::!::!::!::!:

  • Do not panic guys, you are partly right on the judgment of AFS 2, which is currently the most powerful, but also expect Flight Simulator which is expected in the first quarter of 2020, then we will see then if the performances will be as comparable as AFS 2? but in graphic quality, they already exceed all simulators on the current market, only remains more than wait, and we will also see if ORBX will follow the path ...


    Cheers;)

    Intel I7-4930MX - 3,90 GHz - 32GB - GTX 880M - 8GB - Samsung SSD M.2 250 Go + Samsung SSD M.2 750 Go - Win10 Pro

  • Do not panic guys, you are partly right on the judgment of AFS 2, which is currently the most powerful, but also expect Flight Simulator which is expected in the first quarter of 2020, then we will see then if the performances will be as comparable as AFS 2? but in graphic quality, they already exceed all simulators on the current market, only remains more than wait, and we will also see if ORBX will follow the path ...


    Cheers;)

    Ja,wir werden sehen was 2020 noch so kommt.Ich hoffe ORBX bringt mehr Produkte für Aerofly FS 2.:)


    MFG;);)

  • Hi zusammen.

    Ja Aerofly ist schon gut...

    Aber ich habe da auch so mein Problem mit manchen Dingen.

    Komme halt aus der Flusi FSX Szene, und da war vieles anderst und irgendwie einfacher.

    Es gibt unzählige Plattformen, wo man sich AddOns downloaden kann, aber bei Aerofly hör ich immer nur Rechte etc. pp.

    Hab ich Verständnis für, aber wenn ich etwas erstelle und dies kostenfrei der Allgemenheit zur Verfügung stelle...dann ist das doch Ok.

    Das größte Problem ist die Auflösung der Ground Texturen um einen vernünftigen VFR Flug machen zu können, und die sind mit Rechten belegt.

    Warum hat Aerofly nicht gleich von Anfang an die Auflösung so raus gebracht, das wir nicht alle einzeln da dran rum basteln müssen??


    Grüßle ULi

  • Man darf nicht einfach die Daten von anderen (wie Google oder Microsoft) kostenlos weiter verteilen, das widerspricht dem Urheberrecht.

    ...Weil nicht jeder Nutzer 2TB übrig hat haben wir die Auflösung der Welt reduziert auf 9GB.

  • Man darf nicht einfach die Daten von anderen (wie Google oder Microsoft) kostenlos weiter verteilen, das widerspricht dem Urheberrecht.

    ...Weil nicht jeder Nutzer 2TB übrig hat haben wir die Auflösung der Welt reduziert auf 9GB.

    Dann kann man auch was als Entwickler für Bing Map Streaming ausgeben, es nachträglich optional den Kunden anbieten. Anstatt nur 9GB könntet ihr doch auch auch optional zumindest LOD 11 anbieten, das aufteilen in Lände bzw Kontinente, soviel Festplattenplatz sollte jeder heutzutage aufbringen können. Wem das immer noch zu wenig ist der kann ja zusätzlich noch weiter basteln.


    Ich finde da ist ORBX doch selber schuld. Wenn nichts mehr kommt kann man auch nichts bei ORBX kaufen.


    ORBX bitte macht TrueEarth England und TrueEarth Deutschland und noch mehr:!::!::!::!::!::!::!::!::!:



    Würdest du für jemand was erstellen und verkaufen, wenn in der Vergangenheit nicht viel damit verdient wurde, weil andere Flug Sims eine viel größere Fan Gemeinde haben und somit viel mehr Käufer?


    Von den arbeiten an England und Deutschland habe ich auch gehört, habe aber auch gehört das ORBX daran doch nicht weiter arbeitet, wie schon gesagt es muss sich finanziell auch lohnen und das hat es in der Vergangenheit nicht, aber die Hoffnung stirbt ja zuletzt.

  • Was ich nicht verstehe hinsichtlich der Speicherdatenmenge: Warum ist der Aerofly FS2-Kunde genötigt, die gesamte Weltkarte in minderer Auflösung herunterzuladen? Warum hat man nicht stattdessen einzelne Pakete (z. B. Kontinente) in höherer Auflösung angelegt, die getrennt voneinander heruntergeladen werden können. Dann hätte der Kunde selbst entscheiden können, was und wieviel er hinsichtlich seiner Speicherkapazitäten nutzen will.


    Ich kann nachvollziehen, dass die kommerziellen Anbieter auf den geringen Marktanteil und die entsprechende Investitionsproblematik verweisen. Aber ich verstehe ebenso auch die Unzufriedenheit der Käufer/Kunden, die hierfür Geld investiert haben im guten Glauben, dass der Aerofly FS 2 eine Zukunft hat, auch hinsichtlich weiterer Addons und Entwicklungen. Und es sind genau diese kommerziellen Anbieter, die den Kunden das entsprechende Vertrauen vermittelt haben und sich nun - wenn auch begründet - zurückziehen. Da fühlt man sich als Kunde, der in diese Produkte investiert hat, durchaus irgendwie "getäuscht".

    Die Alternative wäre, dass diese Anbieter sich für ihr Produkt noch mehr engagieren und in deutlich größerem Maße Weiterentwicklungen/Ergänzungen anbieten, die den Aerofly FS 2 für einen größeren Kundenkreis/Marktanteil attraktiver machen. Denn dieser Flusi hat absolut das Potential dazu! Aber das scheint wohl nicht gewollt zu sein.


    Zurück bleibt nun offensichtlich ein regelrechter "Flickenteppich" - und enttäuschte Kunden. Schade!

  • Ich kann nachvollziehen, dass die kommerziellen Anbieter auf den geringen Marktanteil und die entsprechende Investitionsproblematik verweisen. Aber ich verstehe ebenso auch die Unzufriedenheit der Käufer/Kunden, die hierfür Geld investiert haben im guten Glauben, dass der Aerofly FS 2 eine Zukunft hat, auch hinsichtlich weiterer Addons und Entwicklungen. Und es sind genau diese kommerziellen Anbieter, die den Kunden das entsprechende Vertrauen vermittelt haben und sich nun - wenn auch begründet - zurückziehen. Da fühlt man sich als Kunde, der in diese Produkte investiert hat, durchaus irgendwie "getäuscht".

    I join you and it's the best answer!;)

    Intel I7-4930MX - 3,90 GHz - 32GB - GTX 880M - 8GB - Samsung SSD M.2 250 Go + Samsung SSD M.2 750 Go - Win10 Pro

  • Das kann ich auch Verstehen,mich Nervt es auch das nichts mehr kommt von (ORBX und Aerosoft).
    Die Performance in Aerofly FS2 haut mich eben um.:)

    Ich kann nur hoffen das bald mal wieder was neues kommt.


    MFG Enrico

  • Die Auflösung der Welt ist so gewählt, dass man aus Reiseflughöhe mit dem Airliner noch gut weltweit fliegen kann, ohne ein Loch in der Landschaft zu haben.

    Aber mal ehrlich: Wer nutzt denn tatsächlich den Aerofly FS 2 für weltweite Flüge? :/ Dass er in seinem aktuellen Format doch immer noch eher VFR-Qualitäten hat, für die dieser Aspekt irrelevant ist, mag meine persönliche Einschätzung sein. Aber gibt es tatsächlich Aerofly-User, die stundenlang um die ganze Welt jetten? Was machen die denn die ganze Zeit vor dem Bildschirm beispielsweise bei einem Transatlantikflug? Snacks holen und Toilettengang? Ich lasse mich da als nur halbschlauer Feierabendflieger gern aufklären... .:)

    Aber klar: Für das Szenerie-Hopping beispielsweise von Innsbruck in die Niederlande ist die geringer aufgelöste Abdeckung natürlich zumindest eine Notlösung... X/

  • Dass von ORBX im nächsten Jahr etwas Nennenswertes kommt, bezweifle ich (lasse mich aber gern überraschen). Momentan scheinen die angesichts des MFS, der sie völlig unvorbereitet getroffen hat, und der in diesem Lichte eher unsicheren Ertragsperspektive der forcierten X-Plane-Schiene eher nach Überlebensstrategien für das nächste Jahr zu suchen. Wie man aus dem immer kürzer werdenden Takt der Sales ablesen kann.


    Umso mehr würde ich noch einmal auf die Freeware-Entwickler verweisen. AeroflyFS2-Freeware-Addons wie Paris, die Lofoten und Florida brauchen den Vergleich mit kommerziellen Produkten nicht zu scheuen. Ich kann nur jedem Einsteiger raten, meine oben von ApfelFlieger angegebene Liste einmal durchzusehen, da sind wahre Schätze dabei, in die die Entwickler viele Stunden investiert haben und die wirklich eindrucksvoll sind. Ich persönlich bin (fast) reiner Sichtflieger und für mich sind inzwischen genügend auch größere Bereiche abgedeckt, jedenfalls mehr, als ich (leider) Zeit habe abzufliegen.


    Viele Grüße, Michael

  • Danke für Deinen Hinweis und vor allem Dein Engagement und die viele Arbeit an dieser Liste, die wirklich eine ganz große Hilfe ist, um angesichts des Sammelsuriums an Einzelentwicklungen einen Überblick über die verschiedenen Szenerien zu bekommen!

    In der Tat ist es immer wieder bewundernswert und erstaunlich, was so manche Freeware-Entwickler dankenswerterweise auf die Beine stellen und der Aerofly-Community zur Verfügung stellen! Vielleicht sollte IPACS die besten Selfmade-Szenerien mal jährlich mit einem Preis auszeichnen!?

    Ich hoffe ja so sehr darauf, dass auf diesem Wege Europa endlich mal flächendeckend "erschlossen" sein wird... .