Posts by Scoop1

    Cross left and Right flaps control

    Cross up and down thrust lever


    left Stick move the Camera view


    right Stick sidestick Control


    Lower Buttons on Top Pedals Left Right both brake

    Upper Buttons on Top Change Camera


    x gear Control


    :)

    Seit dem letzten Update lässt sich die MCDU oft nicht mehr korrekt bedienen. In der INIT Page erscheint beim Versuch Werte einzutragen „Not Allowed“, erst das wechselt der Region oder eine Änderung am Fluggerät ( Livery oder Muster ) macht Eingaben im A320 wieder möglich. Selber ein Neustart der App bringt keine Abhilfe.


    Über das Navigationsmenü kann ich allerdings einen Flugplan erstellen, welcher auch korrekt in der MCDU aufgeführt wird. Allerdings lassen sich bis zu oben genannten Workflow auch keine zusätzlichen Wegpunkte einfügen, wenn das Problem auftritt.

    Du musst runter scrollen (mit den Pfeiltasten

    Ja das hatte ich eigentlich probiert... nach oben/unten sowie links/rechts. Hätte schwören können das ich auch mehrfach auf die Tasten gedrückt hatte. Das springt zeilenweise und irgendwann kam es jetzt wirklich. 🤷🏻‍♂️


    vielleicht sind meine Finger einfach zu dick 🤪

    Die App stürzt oft beim Hinzufügen von Wegpunkten oder fast immer beim Versuch direkt Wegpunkte anzufliegen ab. Vielmehr ist es mir bisher über den DIR Button nicht gelungen, Wegpunkte zu überspringen und direkt anzufliegen.


    Hat dieses DIR to Menü die eigentliche Funktion? An diesem Punkt würde ich einen Fehlbedienung von mir nicht ausschließen.


    Gerät ist ein IPad 2018.

    Die Cockpitbedienung funktioniert echt grandios, tolle Entwicklungsleistung für eine Mobile Application. Wenn man sich mehr mit der Materie beschäftigt macht das richtig Spaß und der Co Pilot wird überflüssig. Leider stürzt die App sehr oft ab, wenn ich einen Flightplan in die MCDU eingebe.

    Wie kann ich in der Cockpitbedienung die Buttons für Head, Speed und Altitude drücken um z.b für A/THR eine Geschwindkeit einzustellen? Aktiviere ich kurz den Copiloten, drückt er diese Regler und nach seiner Deaktivierung kann ich Speed, Heading und Alt. variieren.

    Starte ich, nur als Beispiel, in LAX von 07L und fliege mit Flugplan eine Runde zurück, leuchtet nur der Flightdirector am EFIS Panel LS bleibt auch zur Landung deaktiviert. Beide Indikatoren sind nicht im PFD.

    Bei einem short Final als Startpunkt zur 07L ist LS gemeinsam mit dem FD aktiv und bleibt es auch nach einem GoAround, aktiviertem CoPiloten und erneutem Landeversuch. Beide Indikatoren sind im PFD permanent sichtbar.

    Mal eine Frage an die Experten... in FS2 waren Glideslope und Localisier immer dann aktiv, wenn eine Navigation zur jeweiligen Landebahn bestand und ILS dort natürlich verfügbar war.


    In FS2019 ist das nun nicht mehr so? Wähle ich als Startpunkt einen Short Final aus, sehe ich die Indikatoren im Airbus PFD, fliege ich mit einem Flightplan sehe ich nur das Fadenkreuz vom Fligtdirektor... die 2 kleinen Diamten fehlen auch wenn der AP aus istX/.


    Ist das so gewollt oder unterläuft mir ein Bedienfehler?