Posts by Arthur

    Hallo Michael,

    bei der Installation des RC 8 wird dieser standardmäßig in C:\Programme\aerofly RC 8 installiert.




    Dabei wird automatisch ein User-Ordner in Dieser PC\Dokumente\aerofly RC 8 angelegt.



    In diesen gehören die User-Modelle.


    Bei einer Standard-Installation wird auch in der main.mcf der User-Pfad automatisch richtig erstellt.


    Ich hoffe, Du wirst jetzt alles richtig machen können. ;)


    Gruß

    Arthur

    Hallo Michael,


    das sieht eigentlich gut aus!

    Der RC 8 ist ein eigenständiges Programm. Im Gegensatz zum RC 7 ist der RC 8 ein 64-bit-Programm, daher ist es korrekt, dass die Programmverknüpfung des RC 8 in den Ordner Programme /aerofly RC 8/ bin64 zur aerofly_rc_8.exe Datei führt.

    Das einzig merkwürdige ist, dass bei Dir Aerofly RC 8 statt aerofly RC 8 steht.

    Die tm.log findest Du unter: Dieser PC > Lokaler Datenträger (C) >Benutzer > Michael > Dokumente > aerofly RC 8

    Dort findest Du auch den Config Ordner mit der main.mcf.

    In den Ordner aircraft gehören meine User-Modelle.

    Prüfe jetzt bitte einmal, ob in der main.mcf der richtige User-Modell-Pfad eingetragen ist.


    Zur Installation des Upgrades kann ich Dir leider nichts sagen, da solltest Du Dich, wie von Jürgen vorgeschlagen, an IKARUS wenden.

    Die Lizenz-Datei heißt beim RC 8 license.tml und befindet sich im Ordner license. Der RC 8 hat nichts mehr mit den lic-Dateien zu tun.


    Ich hoffe, Du kommst mit diesen Informationen weiter. Falls nicht, stelle bitte einmal die Datei main.mcf hier rein.


    Gruß

    Arthur

    Hallo Michael,

    dass die as-staggerduck ohne as erscheint ist richtig, denn der im Modell-Menü angezeigte Name kommt aus der as-staggerduck.tmc:

    <[string8][DisplayName][StaggerDuck]>


    Das Modell as-goose wird dementsprechend als Grumman Goose angezeigt.

    <[string8][DisplayName][Grumman Goose]>


    Wie TomC RLG bereits geschrieben hat, solltest Du die User-Modelle nicht in den Programm-Ordner stellen.


    Bist Du sicher, dass der Pfad zu den User-Modellen in der Datei main.mcf korrekt eingetragen ist?

    Schau Dir hierzu bitte einmal diesen Thread an:

    Wie aktivieren?


    Dort habe ich beschrieben, wie meine User-Modelle installiert werden müssen.


    Gruß

    Arthur


    P.S.

    Ich bin übrigen Arthur und nicht Hans! ;)

    Hallo Michael,

    interessanter wäre die linke Seite Deines Bildes, damit man sehen kann, in welchem Ordner sich die User-Modelle befinden. ;)

    Ausserdem noch einige Fragen:

    Hast Du die aktuelle Version? http://dl1.aerofly.com/aerofly_rc_8_update_v8.00.19.01.exe

    Wo hast Du die Modelle heruntergeladen?

    Wenn Du die aus dem Downloadbereich des RC 8 nimmst, muss die zip-Datei lediglich in den User-Ordner aerofly RC 8 entpackt werden.

    Wenn Du die Modelle von der Ikarus-Seite genommen hast, ist die Prozedur so wie auf deren Seite beschrieben.

    Ich hab alle Modelle aus dem RC 8-Download-Bereich nach dem Upload noch einmal heruntergeladen und bei mir installiert, damit ich sicher sein konnte, dass alles funktioniert! :)


    Gruß

    Arthur

    English


    Grumman Goose

    This model is based on the original plans by Bart Lammerse (Bart83). To learn more about his awsome laser cut model please have a look here: http://www.morganmill.com/RC/Grumman_Goose.html


    Special functions:

    • Retractable main- and tailgear
    • Counter-rotating 3-blade-props.
    • Mix rudder/engine control (differential throttle control). This function can be switched on and off by using AUX-1(1-way).
    • Mix throttle/elevator control
    • Flaps

    Credits:

    Thanks to Jan-Hendrik Hanuschik (JetPack) for his assistance to get excellent flying properties.

    • Model: Grumman Goose
    • Wingspan: 2 m
    • Weight: 4.8 kg
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Installation: Detailed instruction can be found right here: How to install user models

    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice:

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    Regards Arthur




    Deutsch


    Grumman Goose

    Dieses Modell basiert auf den Original-Unterlagen von Bart Lammerse (Bart83). Mehr Informationen zu seinem tollen Original-Modell gibt es hier: http://www.morganmill.com/RC/Grumman_Goose.html


    Besonderheiten:

    • Einziehbares Haupt- und Heckfahrwerk
    • Gegenläufuge 3-Blatt Propeller.
    • Mischer Seitenruder/Gas (differentielle Motorsteuerung). Diese Funktion ist schaltbar AUX-1(1-way).
    • Mischer Gas/Höhenruder
    • Landeklappen

    Mein besonderer Dank gilt Jan-Hendrik Hanuschik (JetPack) für seine Hilfe zu den excellenten Flugeigenschaften des Modells.

    • Modell: Grumman Goose
    • Spannweite: 2 m
    • Gewicht: 4.8 kg
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Installation: Detailierte Instruktionen findet Ihr hier: Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Gruß Arthur



    Files

    • as-goose.zip

      (5.68 MB, downloaded 39 times, last: )

    English


    Shorts Empire S-23

    This model is based on the original plans by Bart Lammerse from the year 2015.

    To learn more about his awsome laser cut model you will find here: http://www.morganmill.com/RC/Short_Empire_S23_Class-C.html


    Special thanks go to Jan-Hendrik Hanuschik (JetPack) for his help in optimizing the flight characteristics.

    • Model: Shorts Empire S-23
    • Wingspan: 200 cm
    • Weight: 2.8 kg
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Installation:

    Detailed instruction can be found right here: How to install user models


    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice:

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    Regards Arthur




    Deutsch


    Shorts Empire S-23

    Dieses Modell basiert auf den Original-Unterlagen von Bart Lammerse aus dem Jahr 2015.

    Mehr Informationen zu seinem tollen Original-Modell gibt es hier: http://www.morganmill.com/RC/Short_Empire_S23_Class-C.html


    Mein besonderer Dank gilt Jan-Hendrik Hanuschik (JetPack) für seine Hilfe bei der Optimierung der Flugeigenschaften.

    • Modell: Shorts Empire S-23
    • Spannweite: 200 cm
    • Gewicht: 2.8 kg
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Installation:

    Detailierte Instruktionen findet Ihr hier: Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Gruß Arthur



    Files

    • as-s23.zip

      (2.45 MB, downloaded 21 times, last: )

    English


    Sikorsky S-39

    This model is based on the awsome FMS model created by Frank Tischler (TreeHugger), which I already created for the AFPD.

    • Model: Sikorsky S-39
    • Wingspan: 3.18 m
    • Weight: 6 kg
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Installation: Detailed instruction can be found right here: How to install user models

    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice:

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    Regards Arthur




    Deutsch


    Sikorsky S-39

    Dieses Modell basiert auf meinem AFPD-Modell des wunderschönen FMS-Modells von Frank Tischler (TreeHugger).

    • Modell: Sikorsky S-39
    • Spannweite: 3.18 m
    • Gewicht: 6 kg
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Installation: Detailierte Instruktionen findet Ihr hier: Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Gruß Arthur




    Files

    • as-s39.zip

      (1.33 MB, downloaded 50 times, last: )

    English


    Dornier Do-X based on the Do-X with Curtiss engines from the book 'Vom Original zum Modell: Dornier Do X' by K.H. Regnat.

    The zip file contains 2 models, an electric version with brushless engines and a version with fuel engines.

    Both models have a detailed interior decoration.

    With the cockpit function you can open and close the doors

    • Model: Dornier Do-X
    • Wingspan: 4,80 m
    • Weight: 35,5 kg
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Many thanks to Hans Wonner for the finetuning of this model.


    Installation: Detailed instruction can be found right here: How to install user models

    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice:

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    Regards Arthur




    Deutsch


    Dornier Do-X auf der Grundlage der Do-X mit Curtiss-Motoren aus dem Buch 'Vom Original zum Modell: Dornier Do X' von K.H. Regnat.

    Die ZIP-Datei enthält 2 Modelle, eine Elektro-Version mit Brushless-Motoren und eine Verbrenner-Version.

    Beide Modelle verfügen über eine detaillierte Inneneinrichtung.

    Mit der Cockpit-Funktion kann man die Türen öffnen und schließen

    • Modell: Dornier Do-X
    • Spannweite: 4,80 m
    • Gewicht: 35,5 kg
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Herzlichen Dank an Hans Wonner für die Feineinstellung der Flugeigenschaften.


    Installation: Detailierte Instruktionen findet Ihr hier: Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Gruß Arthur




    Files

    • as-dox.zip

      (7.99 MB, downloaded 20 times, last: )

    English


    Dornier Do-18F

    My Do-18F is based on my AFPD model from the year 2009. I created it using the scale model of Dr. Arnim Selinka. His model was built in 1:9 scale; rudder, elevator, flaps and ailerons are hinged.

    The model was powered by 2 Flyware LRKs, with 4-cell Kokam 3200 and 3900 mAH.


    Special Features:

    The windows on both sides and the right one on the rooftop can be closed by using the function Cockpit (Nr. 8 on the keyboard). The left window on the rooftop works with the same function.

    The pylon door opens using the function AUX-2(1-way), which I put on Nr. 0 on the keyboard.

    The DF antenna I coupled with the rudder, as well as the water rudder.

    • Model: Dornier Do-18F
    • Wingspan: 2.92 m
    • Weight: 8.6 kg
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Installation: Detailed instruction can be found right here: How to install user models

    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice:

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    About the original:

    It is a Do-18F. From this type there was only one machine, it had a larger wingspan. It was used from Lufthansa in the South Atlantic mail traffic and it was the only Do-18, which was able to fly with only one engine running.


    Regards Arthur




    Deutsch


    Dornier Do-18F

    Vorlage war mein AFPD-Modell aus dem Jahr 2009. Seitenruder, Höhenruder, Landeklappen und Querruder sind angelenkt. Das Original-Modell von Arnim Selinka war im Maßstab 1:9 gebaut. Es war mit 2 Flyware LRKs ausgerüstet, die von je 4 Zellen Kokam 3200, bzw. 3900mAH angetrieben wurden.


    Sonderfunktionen:

    Die Seiten-Fenster und das rechte Dachfenster lassen sich mit der Funktion Cockpit (Ziffer 8 auf der Tastatur) schließen. Mit der gleichen Funktion wird das linke Dachfenster aufgeklappt.

    Die Tür im Pylon öffnet sich bei Betätigung der Funktion AUX-2(1-way), die ich bei mir auf die Ziffer 0 der Tastatur gelegt habe.

    Das Wasserruder ist mit dem Seitenruder gekoppelt, ebenso die Peilantenne.

    • Modell: Dornier Do-18F
    • Spannweite: 2.92 m
    • Gewicht: 8.6 kg
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Installation: Detailierte Instruktionen findet Ihr hier: Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Zum Original: Es ist eine Do-18F. Von diesem Muster gab es nur eine Maschine, sie hatte eine vergrößerte Spannweite. Sie wurde von der Lufthansa im Südatlantik Postverkehr eingesetzt und sie war die einzige Do-18, die sich mit nur einem Motor in der Luft halten konnte. Sie verkehrte zwischen dem heutigen Gambia und Natal in Brasilien. Um Sprit zu sparen wurde sie jeweils an der entsprechenden Küste von Schleuderschiffen abgeschossen, den Rest der Strecke konnte sie nonstop (damals hieß es im "Ohnehaltflug") zurücklegen.


    Gruß Arthur



    Files

    • as-do18.zip

      (1.64 MB, downloaded 23 times, last: )

    English


    Dornier Delphin II based on the depron built seaplane by Joerg Pfister.

    In the magazine FOAMIE 3/2013 you will find a download plan free of charge.

    • Model: Dornier Delphin II
    • Wingspan: 1,70 m
    • Weight: 1,6 kg
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Installation: Detailed instruction can be found right here: How to install user models

    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice:

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    Regards Arthur




    Deutsch

    Dornier Delphin II nach dem Depron-Modell von Jörg Pfister.

    In der Ausgabe 3/2013 der Zeitschrift FOAMIE ist hierzu ein kostenloser Download-Bauplan erschienen.

    • Modell: Dornier Delphin II
    • Spannweite: 1,70 m
    • Gewicht: 1,6 kg
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Installation: Detailierte Instruktionen findet Ihr hier: Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Gruß Arthur



    English


    Grumman G-44 Widgeon based on the G3-Model by Maximilian Koppenwallner (Maxkop).

    More information about the model you will find in the menu Load model.

    • Model: Grumman G-44 Widgeon
    • Wingspan: 3,00 m
    • Weight: 19,5 kg
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Many thanks to Maximilian Koppenwallner (Maxkop)


    Installation: Detailed instruction can be found right here: How to install user models

    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice:

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    Regards Arthur




    Deutsch


    Grumman G-44 Widgeon auf der Grundlage des G3-Modells von Maximilian Koppenwallner (Maxkop).

    Nähere Informationen über das Modell findest Du im Modell-Auswahl-Menü.

    • Modell: Grumman G-44 Widgeon
    • Spannweite: 3,00 m
    • Gewicht: 19,5 kg
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Herzlichen Dank an Maximilian Koppenwallner (Maxkop)


    Installation: Detailierte Instruktionen findet Ihr hier: Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Gruß Arthur



    Files

    • as-g44.zip

      (7.07 MB, downloaded 23 times, last: )

    English

    One more redaq, this time with wing tip floats. This version can do excellent drifting on the water.


    Specials:

    The model has counter-rotating 3-blade-props.

    Mixing of the rudder function with the engine control for better water taxiing. This function can be switched on and off by using AUX-1(1-way).


    Thanks to Jan (JetPack) for his assistance to get excellent flying properties.

    • Model: redaq-2
    • Wingspan: 1.14 m
    • Weight: 0.510 kg
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Installation: Detailed instruction can be found right here: How to install user models

    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice:

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    Regards Arthur




    Deutsch

    Noch eine redaq, diesmal mit Randbogen-Schwimmern statt der Stützschwimmer unter den Tragflächen. Mit dieser Version kann man viel schöner auf dem Wasser driften.


    Besonderheiten:

    Das Modell hat rechts- und linkslaufende 3-Blatt-Propeller.

    Bei Betätigung des Seitenruders nach links wird der linke Motor abgebremst, nach rechts der rechte; dadurch ist das Modell auf dem Wasser sehr agil, ohne dass man an den Schwimmern Wasser-Ruder benötigt. Diese Funktion ist abschaltbar: AUX-1(1-way).


    Danke an Jan (JetPack) für die Hilfe beim Einstellen der Flugeigenschaften.

    • Modell: redaq-2
    • Spannweite: 1.14 m
    • Gewicht: 0.510 kg
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Installation: Detailierte Instruktionen findet Ihr hier: Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Gruß Arthur



    Files

    English


    Here a very special seaplane made by Dieter Wadle. It's an EPP-biplane with monofloat and it is based on my aerofly 5 version.

    Special function: Moving the rudder either by using the rudder control stick (taxiing on water) or the aileron control stick (while flying); this function can be switched by using AUX-1(1-way).

    • Model: Stagger Duck
    • Wingspan: 0.8 m
    • Weight: 0.266 kg
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Installation: Detailed instruction can be found right here: How to install user models

    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice:

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    Regards Arthur




    Deutsch


    Hier einmal ein besonderes Modell aus EPP von Dieter Wadle: ein Doppeldecker mit Mono-Schwimmer. Es basiert auf meiner aerofly 5 version.

    Sobderfunktion: Das Seitenruder kann entweder mit dem Steuerknüppel für Seite (beim Fahren auf dem Wassser) oder für Quer (beim Fliegen) betätigt werden. Diese Funktion ist über AUX-1(1-way) schaltbar.

    • Modell: Stagger Duck
    • Spannweite: 0.8 m
    • Gewicht: 0.266 kg
    • RC 7-Modell: Arthur Schönknecht

    Installation: Detailierte Instruktionen findet Ihr hier: Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Gruß Arthur



    English


    Jupiter Twin Duck

    The standard version corresponds to my 150% Jupiter Duck as a 2-engine model.

    • Model: Jupiter Twin Duck
    • Wingspan: 96 cm
    • Weight: 580 g
    • Author: Arthur Schoenknecht

    With the version Triple-Duck you can fly a 300% version of the Jupiter Duck and thus has the feeling to steer the model of StephanB, which he flew at the Edersee meeting in 2017.

    • Model: Jupiter Triple Duck
    • Wingspan: 192 cm
    • Weight: 6,5 kg
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Installation:

    Detailed instruction can be found right here: How to install user models

    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice!

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    Regards Arthur




    Deutsch


    Jupiter Twin Duck

    Die Standard-Version entspricht meiner 150% Jupiter Duck als 2-motoriges Modell.

    • Modell: Jupiter Twin Duck
    • Spannweite: 96 cm
    • Gewicht: 580 g
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Mit der Version Triple-Duck kann man eine 300%-Version der Jupiter Duck fliegen und hat damit das Gefühl, das Modell von StephanB zu steuern, welches er beim Edersee-Treffen 2017 geflogen hat.

    • Modell: Jupiter Triple Duck
    • Spannweite: 192 cm
    • Gewicht: 6,5 kg
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Installation:

    Detailierte Instruktionen findet Ihr hier: Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Gruß Arthur



    English


    Just another seaplane made by Dieter Wadle.

    More information (in German language) you can get here: https://www.rclineforum.de/forum/board19-fl%c3%a4chenflugmodelle/board141-wasserflug/254497-redaq/?highlight=redaq+2/


    Special function: Mixing of the rudder function with the engine control for better water taxiing. This function can be switched on and off by using AUX-1(1-way).

    • Model: redaq
    • Wingspan: 1.0 m
    • Weight: 0.350 kg
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Installation: Detailed instruction can be found right here:

    How to install user models

    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice:

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    Regards Arthur




    Deutsch


    Hier ein weiteres Modell aus EPP von Dieter Wadle.

    Näheres zum Modell gibt es hier: https://www.rclineforum.de/forum/board19-fl%c3%a4chenflugmodelle/board141-wasserflug/254497-redaq/?highlight=redaq+2/


    Sonderfunktion: bei Betätigung des Seitenruders nach links wird der linke Motor abgebremst, nach rechts der rechte; dadurch ist das Modell auf dem Wasser sehr agil, ohne dass man an den Schwimmern Wasser-Ruder benötigt. Diese Funktion ist abschaltbar: AUX-1(1-way).

    • Modell: redaq
    • Spannweite: 1.0 m
    • Gewicht: 0.350 kg
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Installation: Detailierte Instruktionen findet Ihr hier: Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Gruß Arthur



    Files

    • as-redaq.zip

      (2.23 MB, downloaded 17 times, last: )

    English


    Here the Robbe Charter electric version. It is based on my aerofly 5 version.

    The model is built with all parts of the real model (brushless outrunner engine, receiver, brushless controller, lipo pack, servos, rudder, pushrods etc) and all the parts are fully movable.

    • Model: Robbe Charter
    • Wingspan: 1,5 m
    • Weight: 1,3 kg
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Installation: Detailed instruction can be found right here:

    How to install user models

    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice:

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    Regards Arthur




    Deutsch


    Hier die Elektro-Version meines Robbe Charter. Das Modell basiert auf meiner aerofly 5-Version.

    Es verfügt über alle 'Innereien' eines echten Modells (Brushless-Aussenläufer-Motor, Empfänger, Brushless-Regler, Lipo-Akku, Servos, Ruder, Schubstangen usw.). Alle Ansteuerungsteile sind voll funktionsfähig.

    • Modell: Robbe Charter
    • Spannweite: 1,5 m
    • Gewicht: 1,3 kg
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Installation: Detailierte Instruktionen findet Ihr hier:

    Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Gruß Arthur



    English


    Jupiter Duck

    A small waterplane by Thomas Buchwald.

    It can already start and land on a very small water surface, for example a larger puddle.

    A free download plan for the real model is available in the magazine Modell-Aviator 2/2017.

    Find out more about the model here: https://www.rclineforum.de/for…oadplan-2-2017/?067a6b78/

    • Model: Jupiter Duck
    • Wingspan: 64 cm
    • Weight: 200 g
    • Author: Arthur Schoenknecht

    Installation: Detailed instruction can be found right here:

    How to install user models

    The new model will be shown in the aerofly RC 8 menu Load Model in the section User Models.


    Important notice:

    This model requires the version v8.00.17.01 or newer !


    Regards Arthur




    Deutsch


    Jupiter Duck

    Ein kleines, flottes Wasserflugmodell von Thomas Buchwald.

    Es kann schon auf einer sehr kleinen Wasserfläche starten und landen, z. B. einer größeren Pfütze.

    Thomas nennt sein Modell daher auch 'Pfützenflieger'.

    Einen kostenlosen Bauplan zum realen Modell gibt es in der Zeitschrift Modell-Aviator 2/2017.

    Näheres zum Modell hier: https://www.rclineforum.de/for…oadplan-2-2017/?067a6b78/

    • Modell: Jupiter Duck
    • Spannweite: 64 cm
    • Gewicht: 200 g
    • RC 8-Modell: Arthur Schönknecht

    Installation: Detailierte Instruktionen findet Ihr hier:

    Installation von User-Modellen

    Das Modell wird dann im Menü Lade Modell des aerofly RC 8 unter Eigene Modelle angezeigt.


    Wichtiger Hinweis:

    Dieses Modell funktioniert erst ab Version v8.00.17.01 !


    Gruß Arthur



    Ja, die Modelle müssen konvertiert werden (tmc --> tmb) und einige Änderungen müssen noch per Hand vorgenommen werden (tmc, tmd, tps).


    Ich werde jetzt nach und nach meine Modelle in den Download-Bereich stellen. Was mit den anderen wird, ist noch nicht ganz klar. Ich habe die anderen Modell-Ersteller kontaktiert und sie über die notwendigen Änderungen informiert.


    Gruß

    Arthur

    Hallo Jürgen,

    da muss nichts aktiviert werden. :?:


    Wenn Du die richtige Version hast . . .



    und der User-Ordner existiert . . .



    dieser im Ordner config . . .



    in der Datei main.mcf richtig eingetragen ist, . . .


    dann erscheint automatisch der Bereich Eigene Modelle im Auswahl-Menü.



    Das ist wie beim RC 7.


    Gruß

    Arthur